Der bequeme Stand (Fortsetzung)

Mein Technik-Blog für alle Trompeter, Anfänger, Fortgeschrittene und auch sog. "Könner". Auf meinem Technik-Blog lernst du die Geheimnisse und Weisheiten kennen, die dir vielleicht bisher noch niemand verraten hat oder die dir sonstwie verborgen geblieben sind.
Ich kann mittlerweile auf einige Jahre Erfahrung zurückblicken und habe stets auf diese Feinheiten geachtet bzw. gesucht, sei es im Unterricht, auf Meisterkursen, sei es von Kollegen und Sängern.
Weiter geht es heute mit meinen Tipps für dich als Anfänger oder fortgeschrittener Trompeter.

 

 

Hast du jemals über  deine Füße nachgedacht?

Ich mache hier keinen Vorschlag, einen Arzt aufzusuchen. Aber der Stand und das eigene Gefühl bis in die Füße hinein, ist wichtiger, als du vielleicht denkst.

 

Übung

Nimm dir einen Ball, evtl. einen Ball von der Göße  eines Tennisballs. Ein Tennisball wäre gut, weil er immer etwas mehr nachgibt, als ein anderer Ball.

Stelle dich hin und lasse den z.B. rechten Fuß über dem Ball abrollen. Gib Gewicht auf den Ball ab.

Merkst du etwas?

Es kann sein, dass es sogar etwas unangenehm wird.

Auf diese Weise merkst du, dass dein Fuß mit der Sohle sehr empfindlich ist.

 

Jetzt schieb den Ball beiseite. Stell dein rechtes Bein wieder neben dein linkes.

 

Falls du jetzt das Gefühl hast, dass dein rechtes Bein sich irgendwie anders anfühlt, als dein linkes Bein. Bravo.

 

Wenn du das Gefühl hast, dass deine Beine durch diese Übung unterschiedlich geworden sind, dann ist diese Übung bei dir   "angekommen".

Nun gleiche bitte dieses leichte Ungleichgefühl dadurch aus, dass du nun deine linke Fußsohle auf dem Ball abrollst.

 

Bei dir sollte sich danach jetzt ein Gefühl von mehr Schwere und gewissermaßen das Gefühl von Boden untr den Füßen bemerkbar machen.

 

Abschließend nimm deine Trompete und spiele im Stehen ein paar Töne.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Booking -  Trompetenkonzerte, Trompetenunterricht,

Sören Schnabel,

Trompeter,

Diplom-Musiker (Hochschule für Musik und Theater Hamburg)

 Deutscher Tonkünstlerverband

Gema

GLV

 

Sören Schnabel

Tel: 040/ 55549150

Mobil: 0152.094.66.969

Email:

post@trompetenkonzerte.de

Webseite:

http://www.trompetenkonzerte.com

 

 

 

 

Tipps und Technik in einem Buch - demnächst




 

Marion Schnabel

Rechtliche Hinweise:

Alle Texte, Bilder und

Tondateien dieser Webseite

dienen rein informativen

Zwecken und unterliegen dem

Urheberrecht und anderen

Gesetzen des geistigen

Eigentums. Ohne eine

schriftliche Genehmigung

dürfen sie nicht kopiert, verändert

oder auf anderen Webseiten

verwendet werden. Die

Vervielfältigung, Bearbeitung,

Verbreitung und jede Art der

Verwertung außerhalb der

Grenzen des Urheberrechtes

bedürfen einer schriftlichen

Zustimmung. Downloads und

Kopien von Dateien dieser Seite

sind nur für den privaten,

nicht kommerziellen Gebrauch

gestattet.

Die Inhalte externer Webseiten,

die über Hyperlinks von dieser

Webseite aus erreicht werden

können, oder ihrerseits auf diese

Webseite verweisen, sind fremde

Inhalte, für welche keinerlei

Gewähr übernommen wird.